Aktuelles

02.07.2019

3. Hauptrunde Schweizer Gruppenmeisterschaft 300 Meter

Das Glarnerland stellt ein Duo für den Final!

26.06.2019

2. Hauptrunde Schweizer Gruppenmeisterschaft 300 Meter

Aller guten Dinge sind drei!

25.06.2019

Wettschiessen JS + JJ 2019

Starke Leistungen des Glarner Nachwuchsschützen

21.06.2019

Wettschiessen

Das Wettschiessen in Elm gehört der Vergangenheit an.

Bericht der 185. Delegiertenversammlung


Bericht der 185. Delegiertenversammlung



 

Gekonnt führte Hans Heierle durch seine erste Versammlung als Präsident. Es durften über 100 Delegierte, Gäste aus befreundeten Kantonalverbänden und Ehrenmitglieder begrüsst werden. Verantwortlich für die Durchführung zeigte sich die SG Ennenda um Präsident Martin Horner. Er stellte traditionell seinen Verein kurz vor. Vielen Dank an dieser Stelle für die perfekte Organisation! Musikalisch unterstützte die Versammlung das Heimatchörli Ennenda, welches zu Beginn einige Stücke zum Besten gab.

Das Schützenwesen zieht – Wiederum viel Glarner Prominenz zu Gast

 

 

 

Hans Heierle hiess u.a. Ständerat Dr. Thomas Hefti, Nationalrat Martin Landolt, Landratspräsident Bruno Gallati, „Stammgast“ Dr. Andrea Bettiga sowie Süd-Gemeindepräsident und ebenfalls leidenschaftlicher Schütze Mathias Vögeli und Hansjörg Schneider von der Gemeinde Glarus willkommen. Letzterer eröffnete die Serie der Gastredner und dankte allen, die ihre wertvolle Freizeit für das Vereinswesen hergeben. Zudem wagte er einen Vergleich zur Politik: „Auch hier ist es manchmal wie beim Schiessen, aber natürlich auf verbaler Ebene. Da wird von links nach rechts, von rechts nach links und auch aus der Mitte heraus geschossen.“

Geschäfte – Matchschützen neu im GLKSV  

 

 

 

Rechnung, Protokoll DV und Jahresbericht 2018 wurden einstimmig genehmigt. Dem einzigen Antrag des Vorstandes – die Aufnahme der Matchschützenvereinigung GL in den GLKSV – wurde ohne jeglichen Zweifel zugestimmt. Für diesen Bereich wählte die Versammlung Franz Hunold in den GLKSV-Vorstand. Wie in vielen Vorständen ist es auch hier ein Problem, dass nicht immer alle Ressorts sofort wieder besetzt werden können. So ist man weiterhin auf der Suche nach einem Kassier.

 

 

 

 

 

 

Ehrungen – 35 Jahre Vorstand sind genug
Der Anfang machte das Gedenken an die verstorbenen Ehrenmitglieder, welche im vergangenen Jahr von uns gegangen sind. Hanspeter Zweifel und Martin Hösli sind mit der Verdienstmedaille ausgezeichnet worden. Höhepunkt der Versammlung: Sicherlich die Verabschiedung von Willy Bowald aus dem GLKSV-Vorstand. 35 Jahre als Kassier – Für Bowald geht eine lange Ära zu Ende. Zweimal genoss er eine verdiente Standing Ovation! Die eine oder andere Träne floss da zu Recht. Bowald bedauert jedoch auch, dass sich trotz den Bemühungen in den letzten Jahren keine Nachfolgelösung abzeichnet.
Ebenfalls zurückgetreten ist Rechnungsrevisor (GPK-Mitglied) Gabriel Kundert. Für ihn wurde Roger Bissig aus Sool neu gewählt. 

Sportlich:
Bei den Sportschützen konnte Maik Züger als bester Nachwuchsschütze eine Uhr vom Departement Sicherheit und Justiz gewinnen. Bei den Jungschützen 300 Meter erhielt sie Tatjana Holinger vom SV Nieder-/Oberurnen. Sie setzte sich im Jungschützenprogramm 2018 vor Micheal Weber (SG Ennenda) und Marc Knobel (SV Nieder-/Oberurnen) durch. Insgesamt konnte Jungschützenchef Martin Horner vielen Jugendlichen und Jungschützen ein Diplom für ihre erbrachten Leistungen im 2018 überreichen. Im Bereich Sportschützen über 50 Meter U21 liegend frei siegte Cyrill Wickihalder vor Maik Züger und Andrea-Christian Gisler. Liegend aufgelegt schwang Lio Wickihalder obenauf vor Lukas Rechsteiner und Silas Trachsler. Martin Sigrist, Niederurnen STS (300m) und Andreas Widmer vom SV Netstal (25m) wurden als treffsicherste Schützen im Feldschiessen und Obligatorischen geehrt. Insgesamt holten sich 7 Schützen die dritte und deren 6 die vierte Feldmeisterschaftsmedaille ab. Geehrt wurde zudem Franziska Stüssi für die Bronzemedaille an den Schweizer Meisterschaften Gewehr 10m vom März 2018. Die Feld-E-Schützen von Niederurnen STS sind für ihren 3. Rang am Final der Schweizer Gruppenmeisterschaft 2018 ausgezeichnet worden. Manfred Bertini erhielt eine Auszeichnung für seine Silbermedaille am JU+VE-Final vom Oktober 2018. Alle Infos mit sämtlichen Resultaten sind auf der Homepage
www.glksv.ch unter Jahresbericht 2018 abrufbar.

Nach etwas mehr als zweieinhalb Stunden schloss GLKSV-Präsident Hans Heierle die 185. DV. Dies mit bestem Dank an seine Vorstandsmitglieder, mit den besten Wünschen an alle für die Saison 2019 und mit einem kräftigen „Guät Schuss“. Die 186. DV wird am 14.03.2020 in Glarus Nord stattfinden.















Veröffentlicht:
19:09:00 12.03.2019
Autor:
Remo Reithebuch

Unsere Sponsoren